Vortrag 34

Titel:

Management eines Open Source Projekts mit Open Source Tools

(Bernd Erk / NETWAYS GmbH)

Session:

Erfahrungen aus der Praxis

Datum und Uhrzeit:

Dienstag, 10. Mai 2011 von 16:00 bis 16:40 Uhr

Beschreibung:

Das tägliche Management eines erfolgreichen Community / Open Source Projekts ist wesentlich herausfordernder als die klassische Auftragsentwicklung: Die Zusammenarbeit der Community erfolgt auf freiwilligen Basis und findet meist neben dem Tagesgeschäft in der Freizeit der Mitglieder statt. Im Gegensatz zu einem Entwicklerteam im eigenen Unternehmen hat man weniger Kontrolle über den Fortschritt der Meilensteine und kaum die Möglichkeit zur verbindlichen Einforderung von Aufgaben. Da das Open Source Projekte von der Mitarbeit freiwilliger lebt, hat man kaum Kontrolle über die Teamzusammensetzung. Diese Diversität des Teams bringt Chancen bei Qualität, Aufgabenverteilung und Innovation, aber birgt auch Gefahren, da immer wieder sehr unterschiedliche Charaktere, Meinungen und Interessen zusammenkommen.

Gerade wegen dieser heterogenen Teamzusammensetzung, der verteilten Entwicklung und der Arbeit in der Freizeit, sind dynamische Tools zur Projektsteuerung und Projektverwaltung unerlässlich. Bernd Erk, Projektmanager im Icinga Projekt, stellt in seinem Vortrag die wichtigsten Tools und ihre Anwendung in einem Open Source Projekt vor: Von Quellcoderverwaltung, Bugtracking und Releaseplanung über Dokumentation und Support bis hin zu Website und Marketing kommen im Icinga Projekt die unterschiedlichsten Tools zum Einsatz und sichern so die erfolgreiche Entwicklung des Open Source Projekts.


Referent:

Bernd Erk ist technischer Leiter bei der NETWAYS GmbH und verantwortet die Bereiche Managed Services, Consulting und Development, sowie die reibungslose Abwicklung aller Kundenprojekte und Prozesse. Mit inzwischen 30 Mitarbeitern unterstützt NETWAYS mittlere und große Organisationen wie das Bundesverwaltungsamt, die Deutsche Welle, Linde oder Neckermann bei ihren Open Source Projekten im Bereich Data Center und Systems Management. NETWAYS veranstaltet eigene Konferenzen zu Open Source Software, veröffentlicht die komplette eigene Software unter Open Source Lizenz und arbeitet selbst in verschiedenen Open Source Projekten, wie beispielsweise Icinga mit. Dort ist Bernd Erk verantwortlich für die Projektorganisation, also regelmässige Teammeetings, die wöchentlichen Skype Sessions, Betreuung der Tool-Landschaft und allgemeine Projektleitung.


NEWS +++ NEWS +++ NEWS
Proceedings verfügbar
Die Proceedings der SEE2011 sind nun abrufbar. mehr...
Rückblick SEE2011
Mittlerweile zum fünften Mal stellte die Firma 4Soft mehr...
SEE 2011 mit Fokus auf Offenheit
Pressemeldung der BIT zur SEE2011 mehr...
Eröffnungskeynote von Julian Hein, Open Source Business Foundation
Am Beispiel Icinga – einem “Fork” des Open Source Monitoring Projekts Nagios – wird Julian Hein mehr...

Veranstalter:

Veranstalter 4Soft Bundesstelle für Informationstechnik (BIT) TU Clausthal

 

Sponsoren:

Sponsoren microTOOL Capgemini sd&m

 

Medienpartner:

Medienpartner manage it move online