Vortrag 24

Titel:

Combining Agile Software Development and CMMI in Small Companies

(Kivanc Semen / Karlsruhe Institute of Technology, Ralf Kneuper / Dr. Ralf Kneuper Beratung für Softwarequalitätsmanagement und Prozessverbesserung)

Session:

Reifegradmodelle

Datum und Uhrzeit:

Dienstag, 10. Mai 2011 von 11:30 bis 12:10 Uhr

Beschreibung:

Which small software company representing 90% of the market would not want to support its key competitive advantage of flexibility and simultaneously mitigate its risks? This is – at least partially – possible by taking the best from two approaches: agile software development and CMMI for Development.


Referenten:

Kivanc Semen


Bild und Biografie folgen

Dr. Ralf Kneuper studierte Mathematik in Mainz, Manchester (England) und Bonn. Von 1986 bis 1989 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachbereich Informatik der Universität Manchester und promovierte dort.
Danach arbeitete er bei der Software AG im Bereich
Qualitätssicherung/Qualitätsmanagement und beim Systemhaus der Deutschen Bahn AG (DB Systems GmbH) als Seniorberater für Vorgehensmodelle, Qualitätsmanagement und Projektmanagement sowie als Projektleiter. Seit 2003 ist er freiberuflicher Berater für Qualitätsmanagement, CMMI und verwandte Themen. Mit CMMI bzw. dem Vorgängermodell CMM arbeitet er bereits seit 1996.
Daneben lehrt er im Rahmen eines Lehrauftrages am Karlsruher Institut für Technologie.
Ralf Kneuper ist SEI-zertifizierter SCAMPI Lead Appraiser für CMMI-DEV und CMMI-SVC, iNTACS-zertifizierter Assessmentleiter für ISO 15504 (SPICE), Koordinator des »German CMMI Lead Appraiser and Instructor Board« (CLIB) und war langjähriger Sprecher der Fachgruppe »Vorgehensmodelle für die betriebliche Anwendungsentwicklung« in der Gesellschaft für Informatik.


NEWS +++ NEWS +++ NEWS
Proceedings verfügbar
Die Proceedings der SEE2011 sind nun abrufbar. mehr...
Rückblick SEE2011
Mittlerweile zum fünften Mal stellte die Firma 4Soft mehr...
SEE 2011 mit Fokus auf Offenheit
Pressemeldung der BIT zur SEE2011 mehr...
Eröffnungskeynote von Julian Hein, Open Source Business Foundation
Am Beispiel Icinga – einem “Fork” des Open Source Monitoring Projekts Nagios – wird Julian Hein mehr...

Veranstalter:

Veranstalter 4Soft Bundesstelle für Informationstechnik (BIT) TU Clausthal

 

Sponsoren:

Sponsoren microTOOL Capgemini sd&m

 

Medienpartner:

Medienpartner manage it move online