Tutorial 4

Titel:

XÖV -  Standardisierung (XML in der öffentlichen Verwaltung)
( Michael Kempf
/ 4Soft GmbH, Lars Lämmerhirt / BIT7)

Datum und Uhrzeit:
Dienstag, 10. Mai 2011 von 13:30 bis 16:40 Uhr

Beschreibung:

XÖV steht für XML in der öffentlichen Verwaltung. Ziel von XÖV ist es, Datenaustausch innerhalb und mit der öffentlichen Verwaltung zu standardisieren. Zu diesem Zweck werden im Rahmen von Standardisierungsprojekten fachlich und modular geprägte XÖV-Datenaustauschformate definiert.

Das Tutorial „XÖV Standardisierung“ soll einen Überblick über die aktuellen Methoden, Techniken und Werkzeuge geben. Der Teilnehmer erhält insbesondere Einblicke in die Herangehensweise zur Entwicklung von XÖV-Standards. Hierbei werden auch mögliche organisatorische Fragestellungen erarbeitet und diskutiert. Die verfügbaren Rahmenkonzepte wie das XÖV-Handbuch, werden thematisch vorgestellt und in Verbindung mit den XÖV-spezifischen Werkzeugen XGenerator und XRepository in den Gesamtkontext eingeordnet.

Zielgruppe

Als Teilnehmer des Tutorials sind alle an XÖV interessierten Besucher der Konferenz, sowohl Vertreter der öffentlichen Verwaltung als auch der freien Wirtschaft, herzlich eingeladen. Die Teilnehmerzahl ist jedoch auf 15 Personen begrenzt.

Anforderungen an die Teilnehmer

Das Tutorial bietet einen ersten Einstieg in die XÖV-Standardisierung und erfordert daher keinerlei spezielle Vorkenntnisse. Interesse an der Problematik des Datenaustauschs innerhalb heterogener IT-Landschaften wäre wünschenswert.


Referenten:

kempf_neu Michael Kempf ist Berater und Software-Ingenieur bei der 4Soft GmbH in München. Sein Tätigkeitsschwerpunkt liegt in der Anwendung und Entwicklung modellbasierter Spezifikationsverfahren, insbesondere im Bereich Methoden und Techniken zur Anforderungsanalyse. Er berät im Rahmen des Drei-Partner-Modells Behörden bei der Anwendung von Standards wie XÖV und SAGA. Aktuell ist er mit der Entwicklung eines neuen XÖV-Standards beschäftigt.
Lämmerhirt Lars Lämmerhirt, Dipl.- Wirtschaftsinformatiker (FH), ist seit Januar 2008 Mitarbeiter im Referat BIT 7 (Standards und Methoden, Kompetenzzentrum Open Source Software) der Bundesstelle für Informationstechnik im Bundesverwaltungsamt. Herr Lämmerhirt leitet das XÖV-Projekt xdomea und berät Projekte bei Fragen zur Methodik und der Nutzung von Werkzeuge im Kontext der XÖV-Standardisierung.
NEWS +++ NEWS +++ NEWS
Proceedings verfügbar
Die Proceedings der SEE2011 sind nun abrufbar. mehr...
Rückblick SEE2011
Mittlerweile zum fünften Mal stellte die Firma 4Soft mehr...
SEE 2011 mit Fokus auf Offenheit
Pressemeldung der BIT zur SEE2011 mehr...
Eröffnungskeynote von Julian Hein, Open Source Business Foundation
Am Beispiel Icinga – einem “Fork” des Open Source Monitoring Projekts Nagios – wird Julian Hein mehr...

Veranstalter:

Veranstalter 4Soft Bundesstelle für Informationstechnik (BIT) TU Clausthal

 

Sponsoren:

Sponsoren microTOOL Capgemini sd&m

 

Medienpartner:

Medienpartner manage it move online