Tutorial 3

Titel:

Lean und Kanban – Agiles Management von SW-Projekten
(Karsten Voges / iteratec GmbH)

Datum und Uhrzeit:
Dienstag, 10. Mai 2011 von 9:35:05 bis 12:10 Uhr

Beschreibung:
Nach dem Wasserfall-Modell und verschiedenen iterativen Vorgehensweisen ist Lean Management der nächste Schritt für die Entwicklung von Software.
Die Ideen einer schlanken Entwicklung kommen aus der Automobilherstellung
und werden in der Gemeinde der agilen Softwareentwickler zunehmend
beliebt.
Die Verwendung von Kanban (einem Pull-Prinzip) ist hierbei die entscheidende Innovation für das Management von agiler SW-Entwicklung und wird heute schon in Firmen wie Xing, Yahoo! und Microsoft eingesetzt. Kanban hilft Ihnen dabei, die Arbeit zu begrenzen und das Team zu fokussieren. Die Innovation steckt dabei in einem Prozess ohne Iterationen, der Multitasking vermeidet und den Nutzen für den Kunden kontinuierlich erhöht.
Das Tutorial bietet Ihnen einen Einstieg ins Thema

  • Einführung in Lean & Kanban in der Softwareentwicklung
  • Lernen Sie die Arbeit zu begrenzen und das Team zu fokussieren (anhand von Ihren  Beispielen)
  • Wie können Sie ohne Iterationen beständig lauffähige Software erstellen?
  • Erhöhen Sie den Nutzen Ihrer Softwareentwicklung
  • Was sind die Randbedingungen und Erfahrungen aus der Praxis

Das Tutorial bietet Raum für kontroverse Diskussionen wie auch für ein gemeinsames Erarbeiten von Prozessverbesserungen.
Nach dem Tutorial kennen Sie die Grundzüge von Lean Management und Kanban, sowie die möglichen Einsatzgebiete und Randbedingungen.
Anhand von Ihren Projekten und Beispielen werden verschiedene Optimierungsmöglichkeiten sowie Ihre konkreten Einstiegsmöglichkeiten in Kanban erarbeitet.

Zielgruppe
Das Tutorial wendet sich an alle, die an der Verbesserung ihres Softwareentwicklungsprozesses interessiert sind (Entwickler, Projektleiter, Produktmanager, Architekten).

Anforderungen an die Teilnehmer
Erfahrung in Softwareentwicklungsprojekten und SW-Entwicklungsprozessen im Allgemeinen. Lean & Kanban werden vorgestellt.


Referent:

Karsten Voges

  • Bis 2004: Informatik-Studium an der TU München und der NTU, Singapur
  • 2004: Development-Manager für ein Startup in Australien
  • Bis 2007: Softwareentwickler, Projektleiter, Architekt in einer IT-Unternehmensberatung
  • 2006-2009: MBA-Studium an der OpenUniversity, UK
  • Seit 2007: IT-Management-Berater bei iteratec und Produktmanager für das erste Open-Source EAM-Werkzeug iteraplan (www.iteraplan.de). Zudem ist er für die Einführung von iteraplan und Anwendung der iteratec EAM-Methode bei verschiedenen Kunden verantwortlich.
NEWS +++ NEWS +++ NEWS
Proceedings verfügbar
Die Proceedings der SEE2011 sind nun abrufbar. mehr...
Rückblick SEE2011
Mittlerweile zum fünften Mal stellte die Firma 4Soft mehr...
SEE 2011 mit Fokus auf Offenheit
Pressemeldung der BIT zur SEE2011 mehr...
Eröffnungskeynote von Julian Hein, Open Source Business Foundation
Am Beispiel Icinga – einem “Fork” des Open Source Monitoring Projekts Nagios – wird Julian Hein mehr...

Veranstalter:

Veranstalter 4Soft Bundesstelle für Informationstechnik (BIT) TU Clausthal

 

Sponsoren:

Sponsoren microTOOL Capgemini sd&m

 

Medienpartner:

Medienpartner manage it move online